Schubert

Büchertipps

Prints in Paris

Prints in Paris 1900

Belser Verlag, € 51,30
Das französische Fin de Siècle (1890–1905) gilt als Ära der Druckgrafik.


Die Avantgarde, darunter berühmte Künstler wie Pierre Bonnard, Théophile-Alexandre Steinlen oder Henri de Toulouse- Lautrec, experimentierten intensiv mit den verschiedenen Drucktechniken und schufen damit einzigartige Kunstwerke. Die Plakate boten damit eine wunderbare Möglichkeit, die Kunst in das tägliche Leben einfließen zu lassen.

Bestseller

Sachbuch

1. Luther, Österreich liegt am Meer, Almathea
2. Schabhüttl, Brennpunkt Traiskirchen, Ed. A
3. Berg/Ehlers, Berühmte Kinderbuchautorinnen, Sandman
4. Huber, Es existiert, Ed. A
5. Portisch, Aufregend war es immer, Ecowini
6. Köhlmeier/Liesmann, Wer hat dir gesagt das Adam…, Hanser


Belletristik

1. Walker, Grand Prix, Diogenes
2. Grisham, Bestechung, Heyne
3. Beer, Der zweite Reiter, Limes
4. Basile, Die wunderbare Reise eines verlorenen Gegenstands, Blanvalet
5. Roberts, Die Stunde der Schuld, Blanvalet


Taschenbuch

1. Dutzler, Letzter Fasching, Haymon
2. Maurer, Im Grab schaust du nach oben, Scherz
3. D´Andrea, Der Tod so klalt, DVA
4. Bonnet, Provenzalisches Feuer, Blanvalet
5. Delaney, The Girl before, Penguin


Kinderbuch

1. Bohme, Conni und die Katzenliebe, Carlsen
2. Schütze, Eine Schultüte voller Haferkekse, Ueberreuter
3. Harrell, Spotz – Troll über Bord, Coppenrath
4. Scheffler, Zogg, Beltz
5. Krause, Der große Vukan – Wettkampf, CBJ


Stand: 24.05.2017

Info

Buchhandlung Schubert

Lesen ist etwas ganz Persönliches. Es bringt uns näher zu uns selbst, entführt uns in fremde Welten und Gedanken. Es spendet Ruhe und Zufriedenheit und sorgt für schöne Momente im Leben.